Die Vesperkirche Bielefeld

Im Februar 2020 wird es zum ersten Mal die Vesperkirche Bielefeld geben. Vesperkirchen gibt es bereits seit vielen Jahren, vor allem im süddeutschen Raum. In Westfalen wird es nach der Vesperkirche Gütersloh nun die zweite sein.

In der Vesperkirche werden jeden Mittag ganz unterschiedliche Menschen gemeinsam an einem gedeckten Tisch beim Essen sitzen. Und das mitten in der Neustädter Marienkirche. Die Mahlzeit kann sich jede und jeder leisten. Ganz unterschiedliche Menschen kommen zusammen. Es entstehen Gespräche. Über Gott und die Welt oder über unterschiedliche Berufs- und Lebenswelten. Gespräche auf Augenhöhe.

Die Vorbereitungen für die Bielefelder Vesperkirche laufen seit einem Jahr. Im Februar 2020 werden die Gastgeber – Freiwillige und Hauptamtliche - alle Gäste drei Wochen lang willkommen heißen und sie bedienen. Neben der gemeinsamen Mahlzeit und Gesprächen wird es jeden Tag einen kurzen geistlichen Impuls sowie ein Kulturprogramm geben.